Veränderungsprozeß

bayer-engineering richtet sich an alle Unternehmen, die die Effizienz oder Produktivität einer Abteilung oder eines Unternehmensbereiches optimieren wollen. Typische Anwendungssituationen für uns sind:

  • Abteilungen, die ihre Performance grundsätzlich steigern wollen;
  • Abteilungen, deren Performance über einen längeren Zeitraum nicht oder nicht ausreichend mit den Zielen übereinstimmt;
  • Teams, bei denen Mitglieder oder Teamleitung häufig gewechselt haben;
  • Unternehmensbereiche, die ein neues oder verändertes Aufgabengebiet übernommen haben;
  • Unternehmenseinheiten, die eine Neuausrichtung anstreben;
  • Unternehmensbereiche im Change-Prozess, etwa nach einer Fusion oder Betriebsübernahme.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© bayer-engineering