Schulung

Schulung der Mitarbeiter

was bringt’s?

 

Kostet viel Geld und die Arbeit bleibt liegen!?

 

 

Die Schulung der Mitarbeiter wird in einigen Unternehmen immer noch ausschließlich aus der Perspektive der reinen Kostenstelle gesehen.

 

Ein kurzsichtiger Blick!

 

Denn die Mitarbeiterschulung sollte als wertvolle Investition in eine ertragreiche Vermögensanlage gesehen werden, von der nicht nur das Unternehmen profitiert. Die Fortbildung der Belegschaft zahlt sich in der Regel immer aus!

 

 

Mitarbeiterschulungen – was hat das Unternehmen davon?

 

Dass die Weiterbildung nicht nur den Mitarbeitern, sondern vor allem auch dem Unternehmen selbst wesentliche Vorteile bringt, möchte ich mit den folgenden aufgelisteten Punkten verdeutlichen:

 

  • Mehr Wissen und Know-how kommt ins Unternehmen

Durch die Weiterbildung der Mitarbeiter gelangt wertvolles Know-how ins Unternehmen, was wiederum dem Betrieb zugutekommt. Denn qualifizierte Mitarbeiter setzen ihr Know-how nicht nur im Arbeitsalltag ein, sondern geben es auch an ihre Kollegen weiter.

  • Konkurrenzfähigkeit wird erhöht

Die Mitarbeiter haben maßgeblich Einfluss auf den Erfolg eines Unternehmens. Je qualifizierter die Angestellten, desto mehr können sie zum Erfolg beitragen und desto konkurrenzfähiger wird das Unternehmen.

  • Reputationssteigerung

Qualifizierte Mitarbeiter tragen wesentlich zur Reputation des Unternehmens bei.

  • Attraktiv als Arbeitgeber

Weiterbildungsmöglichkeiten im Unternehmen steigern auch dessen Attraktivität als Arbeitgeber. Welcher Arbeitnehmer möchte nicht in einem Unternehmen mit Weiterentwicklungsmöglichkeiten arbeiten?

  • Fachkräfte gewinnen

Unter Fachkräftemangel leiden zahlreiche Unternehmen. Auch in näherer Zukunft scheint hier keine Besserung in Sicht. Gibt der Arbeitsmarkt keine Fachkräfte her, gilt es, das eigene Potenzial zu nutzen und ausgewählte Mitarbeiter durch entsprechende Schulungen zu Fachkräften weiterzubilden.

  • Ein Signal der Wertschätzung

Weiterbildungsmöglichkeiten werden von der Belegschaft auch als Form der Wertschätzung wahrgenommen, denn nicht jedes Unternehmen bietet Fortbildungsangebote. Solche Angebote sind alles andere als selbstverständlich. Die Finanzierung der Weiterbildung zeugt auch von Vertrauensbeweis und signalisiert eine gewollte, langfristige Bindung an das Unternehmen.

  • Steigerung der Leistungsbereitschaft

Ein Angestellter, der Anerkennung und Wertschätzung erfährt, ist eher bereit, (mehr als) die geforderte Leistung zu erbringen. Kurzum: Weiterbildungsmöglichkeiten steigern die Leistungsbereitschaft und die Loyalität der Mitarbeiter.

  • Mitarbeitermotivation

Die Leistungsbereitschaft basiert auf der Motivation, die u. a. mit den gebotenen Schulungsmöglichkeiten einhergeht.

  • Mitarbeiterbindung

Je mehr sich ein Mitarbeiter mit dem Unternehmen identifiziert und je mehr ihm Anerkennung zukommt, desto stärker die Bindung ans Unternehmen.

  • Das Erreichen der Unternehmensziele wird forciert

Unternehmensziele werden eher mit entsprechend qualifizierten Mitarbeitern erreicht.

  • Steigerung der Produktivität

Ein gezielt geschulter Mitarbeiter wird auch die täglichen Herausforderungen besser bewältigen können und zur Verbesserung der Effizienz der Arbeitsabläufe beitragen, was sich wiederum positiv auf die Produktivität des Unternehmens auswirkt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© bayer-engineering